Maibaum auf Reisen

Am Sonntag den 24. März wurde unser Maibaum feierlich von seinem Zwischenlager in Hergolding nach Parsdorf überführt. Und dort am Abend nach einem schönen Fest in der Brennereihalle zur weiteren Bewachung eingelagert. Lange lag der Maibaum allerdings nicht an seinem Platz. Gut 10 Stunden, nachdem er säuberlich an seinen Lagerplatz gebracht wurde, war der Baum schon wieder unterwegs. Diesmal in Richtung Poing. Die Poinger und Landshamer Burschen haben gleich die erste Möglichkeit genutzt um sich unseren Baum unter den Nagel zu reißen. Mit Erfolg. Der Zugriff erfolge um ca. 3:15 in der Nacht von Sonntag auf Montag. Kurze Zeit später war der Baum auch schon außerhalb der Ortsgrenzen. Die Wache wurde eingeschlossen und konnte sich nicht wehren.

Gleich am Montag Abend fanden die Verhandlungen über die Auslöse statt. Die Vorstände aller Vereine wurden sich bald einig und so bekommen die Diebe nun 250 Maß Bier und 80 Brotzeiten.

Zurückgebracht wird unser Maibaum am Mittwoch den 27. März gegen 20:00 Uhr.